Verehrte Hörerinnen und Hörer,

die Regierung Serbiens hat entschieden, dass das Internationale Radio Serbien – Radio Jugoslawien ab dem 31. Juli 2015 kein Programm mehr ausstrahlen wird. So wird vor allem unsere fruchtvolle Zusammenarbeit mit Ihnen abgebrochen, aber auch die Tradition der Ausstrahlung von Programmen für die ausländische Öffentlichkeit und Diaspora. So werden wir Sie nicht mehr über aktuelle Ereignisse, wirtschaftliche und touristische Kapazitäten, Schönheiten, Sehenswertes, Kultur und Tradition Serbiens und des ehemaligen Jugoslawien in 12 Sprachen per Kurzwelle, Internet und Satellit informieren können. Somit wird eine über 79 Jahre andauernde Tradition abgebrochen.

Nachrichten

06. 07. 2015. - 20:29

Der Kommandeur der Polizeiwache in Gracanica Bratislav Trajkovic hat bestätigt, dass es im Zentrum von Gracanica zur Auseinandersetzung einer Gruppe von Fußballfans aus Pristina und einer Gruppe von Serben gekommen...

06. 07. 2015. - 20:28

„Serbien stehen große und bedeutende politische Herausforderungen und schwere Entscheidungen bevor, und deshalb bitte ich die Bürger um vollständige Einigkeit“, hat der serbische Ministerpräsident Aleksandar Vučić...

06. 07. 2015. - 20:28

Der Präsident der Republik Srpska, Milorad Dodik, hat festgestellt, dass die Verabschiedung der britischen Srebrenica-Resolution im UN-Sicherheitsrat den Zerfall von Bosnien und Herzegowina bedeuten würde. Bei der...

06. 07. 2015. - 20:28

Der serbische Minsterpräsident Aleksandar Vučic hat erklärt, dass die britische Resolution zu Srebrenica bloß die Unterschiede vertieft und schwere Gefühle geweckt habe, anstatt Versöhnung zu erreichen. Sollte dieses...

06. 07. 2015. - 20:27

Der Wissenschaftstag, der 10. Juli, wird in Serbien durch eine Reihe von Veranstaltungen gefeiert. Zum dritten Mal in Folge ist dieser Tag auch einem der größten Wissenschaftler weltweit – Nikola Tesla – gewidmet,...

06. 07. 2015. - 20:27

Ministerin für europäische Integration Jadranka Joksimović hat in Belgrad erklärt, dass die Öffnung der ersten Kapitel bis Ende des Jahres nur ein zusätzlicher Antrieb für die Beschleunigung der Reformen in Serbien...

05. 07. 2015. - 17:15
v

Der serbische Minsterpräsident Aleksandar Vučic hat erklärt, dass die britische Resolution zu Srebrenica bloß die Unterschiede vertieft und schwere Gefühle geweckt habe, anstatt Versöhnung zu erreichen. Sollte dieses...

05. 07. 2015. - 17:14
d

Der Präsident der Republik Srpska, Milorad Dodik, hat festgestellt, dass die Verabschiedung der britischen Srebrenica-Resolution im UN-Sicherheitsrat den Zerfall von Bosnien und Herzegowina bedeuten würde. Bei der...

05. 07. 2015. - 17:13
i

Der Vorsitzende der Präsidentschaft von Bosnien und Herzegowina hat erklärt, er sei dagegen, dass sich die Vertreter der Serben aus Srpska aus dem Parlament von BiH zurückziehen, da dies eine Institution aller Völker...

05. 07. 2015. - 17:12
j

Der Präsident der serbischen Liste, Aleksandar Jablanović, hat erklärt, dass die internationale Gemeinschaft Priština nicht eine zweite Chance zur Gründung eines Sondergerichts für die Kriegsverbrechen der OVK geben...

Strаnice