Nachrichten

30. 10. 2014. - 20:32

Der erste Vizepremier und Außenminister Serbiens Ivica Dačić und der stellvertretende Generaldirektor für Europa im Außenministerium Japans Masahiro Mikami haben in Belgrad Zufriedenheit geäußert, dass die Praxis...

30. 10. 2014. - 20:14

Die Kosovo-Präsidentin Atifete Jahjaga wird nicht dem Treffen der Trilateralen Kommission in Belgrad beiwohnen – wegen der politischen Blockade im Kosovo und wegen mancher Aspekte der Organisation des Treffens. Es...

30. 10. 2014. - 20:07

„Serbien stellt die Zahl der zu entlassenden Angestellten in der öffentlichen Verwaltung nicht zur Versteigerung zur Verfügung. Wir versuchen mit dem IWF ein System zu finden, welches die wirtschaftliche Erholung...

30. 10. 2014. - 19:57

Der Regierungsbeauftragte für Kosovo und Metohija Marko Đurić hat sich für eine dringende Revision der EULEX-Mission im Kosovo eingesetzt, wie auch, dass die Justizorgane die Anschriften des angesehenen Belgrader...

30. 10. 2014. - 16:16

Erster Vizepremier und Außenminister Serbiens Ivica Dačić hat erklärt, dass das Programm für den Besuch des albanischen Premiers Edi Rama in Serbien am 10. November vorbereitet wird, dass aber noch nicht ganz bekannt...

30. 10. 2014. - 16:05

„Die EU-Kommission hat die serbischen Behörden ermutigt, die Reform der öffentlichen Reform wie geplant durchzuführen, wie auch, aus dieser Arbeit eine Priorität zu machen“, erklärte die Ministerin für die Staats-...

30. 10. 2014. - 15:53

Premier Aleksandar Vučić und der Bürgermeister Belgrads Siniša Mali sprachen in London mit Bürgermeister Boris Johnson über Infrastrukturprojekte und die Präsentation der serbischen Hauptstadt in Großbritannien. Mali...

30. 10. 2014. - 15:41

Der erste Vizepremier und Außenminister Serbiens Ivica Dačić sprach in Belgrad mit einer Gruppe von 15 Botschaftern afrikanischer und arabischer Länder über die Förderung der bilateralen Beziehungen und die Stärkung...

29. 10. 2014. - 21:02

Die Ministerin für EU-Integrationen Jadranka Joksimović hat erklärt, dass Serbien zur EU nicht wegen der Union oder wegen der Fristen geht, sondern wegens eines funktionelleren und besseren Lebens der Bürger Serbiens...

29. 10. 2014. - 20:39

Premier Aleksandar Vučić hat in London eine Investitionskonferenz eröffnet, mit der Botschaft, dass die Regierung Serbiens Staatsreformen angefangen hat, mit dem Ziel, das attraktivste Land der Region für...

Strаnice